Repertoire
 
Kein Termin
 
#

Ein jeder Narr tut was er will. Wilhelm Busch

mit Markus Veith

Das Publikum besucht den Maler, Dichter, Philosophen und Humoristen in seiner Werkstatt. Busch, der nicht als ‚netter‘ Mensch gilt, vielmehr als schrulliger, lebenslang lediger Einsiedler, ist zunächst nicht begeistert davon, dass ihm jemand über die ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Ein Leben im Tausendvierteltakt. Jacques Brel - Biografisches und Chansons

mit Maegie Koreen

Jacques Brel gilt in Deutschland als der bekannteste französische Chansonnier. Bis zu seinem frühen Tod 1978, als er 49jährig an Lungenkrebs starb, hatte Brel hunderte von Chansons geschrieben, die in Deutschland eine ganze Liedermacher-Generation geprägt ... Mehr erfahren

Kein Termin
 

Ein Mensch... Eugen Roth

mit Peter Schütze

Wer kennt sie nicht, die „Ein Mensch...“-Gedichte von Eugen Roth (1995-1976), diese mit zerknirschtem Humor und souveräner Reimkunst geschilderten Schlangengruben des Alltags: „Ein Mensch erlebt den krassen Fall…“; „Ein Mensch begräbt zwei alte Tanten…“; „Ein ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Einer redet, keiner hört zu. (Aber-)Witzige Erlebnisse eines Vorlesers

mit Thomas Eicher und Ellen Stramplat

Rezitationsabende – das sind diese netten literarischen Veranstaltungen im kleinen Kreis, so wie man sie von Melange gewohnt ist. Sie haben längst Bekanntschaft mit dem Vorlesen gemacht, als Zuhörer. Nun wird es Zeit für einen ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Eingecheckt! Im Hotel der wilden Gäste

mit Kriszti Kiss

Prachtvoll ist das frisch renovierte Hotel Sunshine. Alles ist auf dem neuesten Stand und darüber hinaus. Wenn da nicht die Gäste wären. Eine Frau flüchtet panisch aus dem gemeinsam mit ihrem Mann gemieteten Doppelzimmer... Ein ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Einst, um eine Mittnacht. Gruselkomödie nach Edgar Allen Poe

mit Markus Veith

Edgar Allan Poe – schon der Name verursacht Schauerstimmung und Gänsehaut, erinnert an lebendig Begrabene, an alte Gemäuer, die in stürmischer Nacht im Moor versinken, an dröhnenden Herzschlag unter den Fußbodendielen und natürlich an den ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Erotische Geschichten aus Tausendundeiner Nacht

mit Achim Brock

„Tausendundeine Nacht“, eine Textsammlung aus dem frühen Mittelalter, übte als Prototyp orientalischen Erzählens seit ihrer Verbreitung im europäischen Raum im 18. und 19. Jahrhundert eine ungeheure Wirkung auf Literatur und bürgerliche Lesegewohnheiten aus. ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Es war einmal ein Lattenzaun. Die Welt des Christian Morgenstern

mit Peter Schütze

Christian Morgenstern (1871-1914), der Dichter witziger, kindlich-versponnener und abgründig grotesker Sprachgebilde, bevölkerte seine Lyrik mit seltsamen Mischwesen. Die Galgenbrüder und der Gingganz, der deklinierte Werwolf und der Schlittschuh fahrende Seufzer, die als Staatsbürger kaum greifbaren ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Eulenspiegels Enkel. Ein Narrenspiel

mit Markus Veith

Erasmus hat ein seltsames Leiden: Nachdem er in seiner Kindheit jahrelang mit Gedichten gefüttert wurde, kann er nur noch in Versen sprechen. Da alle Welt glaubt, er verulke sie mit seinen Reimen, macht er aus ... Mehr erfahren

Kein Termin
 
#

Falscher Haase in Echt

mit Tirzah Haase

Achtung, hier gibt es etwas auf die Löffel! Deftig, bissig und humorvoll beschäftigt sich Tirzah Haase in diesem Spezial-Programm aufs Neue mit den Mahlzeiten zwischen Frühstück und Mitternachtssuppe. Sie plaudert, liest, rezitiert und serviert dabei ... Mehr erfahren

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>