Kein Termin
 
#

Lauter Liebe. Chansons und freche Lieder

mit Armine Ghuloyan und Tirzah Haase

Als Sängerin und Rezitatorin hat sich Tirzah Haase einen Namen gemacht. Besonders mit Jazz und Chansons beflügelt sie ihr Publikum. Begleitet von ihrer Partnerin Armine Ghuloyan am Klavier, lässt Tirzah Haase an diesem Abend Chansons und Schlager aus der Zeit zwischen 1920 und 1970 wiederaufleben. Das breite Spektrum der Künstlerinnen reicht von Spoliansky bis Hollaender, von Hildegard Knef bis Alexandra, von Marlene Dietrich bis Trude Herr. Es erwartet Sie eine atmosphärisch dichte Performance, ein Konzertereignis mit Evergreens, charmanten Anekdoten und amüsanten Geschichten.
Tirzah Haase ist Schauspielerin und Sängerin und lebt in Dortmund. Feste Engagements führten sie in der Vergangenheit u.a. nach Hamburg (Thalia-Theater), Trier und Bremen. Seit 1987 ist sie als Sprecherin beim WDR tätig, daneben war sie in einigen Fernsehrollen zu sehen, erhielt mehrere Musical-Engegements und hat sich als Jazzsängerin einen Namen gemacht.
Armine Ghuloyan, Pianistin und Konzertmeisterin, stammt aus Armenien und lebt seit 1997 in Dortmund. Nach zahlreichen Engagements an verschiedenen Konzerthäusern der ehemaligen Sowjetunion und diversen Kompositionsaufträgen konzertiert sie heute international als Solistin und Liedbegleiterin.

zurück