Kein Termin
 
#

Ins Kaffeehaus! G'schichten und Schmankerln aus Österreich

mit Thomas Eicher und Bastian Kopp

Es ist schon komisch: Da gibt es ein Land südlich unserer Republik, in dem man Deutsch spricht - aber etwas anders als bei uns, wo ein Sessel ein Stuhl ist und die Tomaten Paradeiser heißen. Österreich ist anders, und es hat tatsächlich mehr zu bieten als Mozartkugeln und Apfelstrudel, Hundertwasser und Klimt. Österreicher und Deutsche verbindet ihr Humor. Davon zeugen auch die Lieder und die Texte, die an diesem Abend zu hören sein werden. Komisches und Ernstes, Klischee und Wirklichkeit liegen hier nah bei einander.
Zu hören sind u.a. Peter Altenberg, Alexander Roda Roda, Georg Kreisler u.a.

"Ein wirklicher Ohrenschmaus mit einer gelungenen Mischung aus heiteren Liedern, Anekdoten und Essays" (Westfälische Rundschau, Dortmund).

Thomas Eicher (geb. 1963) lebt in Dortmund. Er ist Rezitator, Kulturmanager, Autor und Herausgeber zahlreicher Fachpublikationen und Anthologien.
Bastian Kopp (geb. 1975) lebt in Düsseldorf. Er arbeitet seit Jahren freischaffend als Pianist, Liedbegleiter, Komponist und Sänger.

zurück