• Sortieren nach:
  • LOCATION: 
  • ORT: 
  • KÜNSTLER: 
  •   

So20.02.202211:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
inkl. Bewirtung

Ein bisschen Morden - Krimi-Kabarett

mit Kriszti Kiss

Seit vielen Jahren begleiten 'Straftaten' das Schaffen von Kriszti Kiss. Alle möglichen Morde hat sie im Laufe ihrer Bühnenkarriere begangen. Vorzugsweise mit Gift. Aber auch weniger elegante Tatwaffen stehen ihr zur Verfügung. Eines haben alle ihrer Verbrechen gemeinsam: Sie hinterlassen ein vergnügtes Publikum. So ist es ihr bisher gelungen, einer Verhaftung zu entgehen. Nur im Bühnenraum hat sie 'lebenslänglich'.
Lachen mit ein bisschen Gänsehaut garantiert Kriszti Kiss in ihrem Krimi-Kabarett „Ein bisschen Morden“. Die Autoren Ralph Kramp, Stefan Keim u.a. haben der Kabarettistin und Schauspielerin allerlei Gemeinheiten auf den Leib geschrieben. Kriszti Kiss blickt nicht nur augenzwinkernd und schwarzhumorig auf die dunklen Seiten des Menschseins. Ihre Texte haben immer auch eine satirische Seite. Denn an ihren Verbrechen erkennt man den wahren Charakter einer Gesellschaft.
Natürlich dürfen bei der notorisch sangessüchtigen Kriszti Kiss einige Songs nicht fehlen. Denn gesungen lassen sich manche unangenehmen Wahrheiten besser ertragen.

Kriszti Kiss erhielt ihr Schauspiel-Diplom an der renommierten Staatlichen Hochschule für Schauspielkünste in Budapest, ihrer Heimatstadt. Sie lebt seit mehr als dreißig Jahren in Dortmund und arbeitet seither als Schauspielerin an vielen namhaften Bühnen, in freien Produktionen sowie als Kabarettistin und Chansonsängerin.

Location / Vorverkauf: Café Begegnung, Hochofenstr. 12
Ort: 44263 Dortmund
Tel.: 0231 / 411122