• Sortieren nach:
  • LOCATION: 
  • ORT: 
  • KÜNSTLER: 
  •   

Mi02.12.202019:00 Uhr

Eintritt: 14,00 €
Abgesagt!

Weihnachtsmann mit Augenzwinkern. Fröhliches und Skurriles zum Fest der Feste

mit Helmut Thiele

Ob jemand in die Ferne reist oder zum Wintersport fährt, ob man, wie alle Jahre wieder, dem Geschenke-Wahnsinn frönt und eine Nordmanntanne im Wohnzimmer schmückt oder am Heiligabend in eine Gaststätte flüchtet – dem Weihnachtsfest entkommt niemand. Aber sind Flucht, Konsumfetischismus und Rührseligkeit die einzigen Möglichkeiten mit dem „Schlimmsten Tag im Jahr“ umzugehen? Aus heiterer Distanz wird klar, dass der Kern der weihnachtlichen Botschaft trotz sinnentleerter Konsumzwänge und oberflächlicher Rührseligkeit immer erhalten bleiben wird – wenn man es nur wirklich will und versteht.
Helmut Thiele präsentiert eine vorweihnachtlich-bunte und unterhaltsame Mischung, die nicht ins herkömmliche Klischee passt. Neben dem „Schlimmsten Tag“ von Johannes Mario Simmel auch etwa Christine Nöstlingers gar nicht rührselige, aber dennoch anrührende Geschichte „Ein Ärmel fehlte“ und „Travniceks Weihachtseinkäufe“ von Helmut Qualtinger.
Helmut Thiele erhielt nach seinem Schauspiel- und Gesangsstudium in Wien sein erstes Engagement am Landestheater Linz, dem weitere langjährige Engagements in Coburg, Osnabrück und am Celler Schlosstheater folgten. Seit 2002 ist er freischaffender Schauspieler mit zahlreichen internationalen Verpflichtungen. Neben verschiedenen Fernseh-Rollen (u.a. im „Schwejk“) Gastspiele am Stadttheater Bremen, am Staatstheater Kassel, in Den Haag, in Twer (GUS) und in Moskau.

Location / Vorverkauf: Café Sona, Hauptstr. 133
Ort: 58675 Hemer
Tel.: 02372 / 5687501