• Sortieren nach:
  • LOCATION: 
  • ORT: 
  • KÜNSTLER: 
  •   

Mi23.10.201919:00 Uhr

Eintritt: 14,00 €

So spendet Segen noch immer die Hand... Theodor Fontane

mit Peter Schütze

Apotheker, Kriegsberichterstatter und Theaterkritiker war Theodor Fontane (1819 - 1898), bevor er als Meister der Novelle und des realistischen Romans ("Effi Briest", "Frau Jenny Treibel", "Der Stechlin") Weltruhm erlangte. Seine dichterische Laufbahn begann Fontane um 1850 mit Lyrik und Balladen. Einige der berühmtesten ("Herr von Ribbeck", "John Maynard", "Archibald Douglas") stehen im Mittelpunkt dieses Abends. Peter Schütze stellt jedoch auch die Erzählkunst Fontanes in seinen Wanderungen durch die märkische Heimat, Briefen und Romanauszügen vor: Sie spendet, wie die Hand des alten Ribbeck, auch heute noch Segen.

„Dr. Schütze spielte eine beachtliche Bandbreite seines schauspielerischen und rezitatorischen Könnens ab, gab kleine Geschichten und Gedichte zum Besten und erzählte aus dem Leben des großen Dichters“ (Iserlohner Kreisanzeiger).

Peter Schütze (geb. 1948), promovierter Germanist und Autor, blickt auf eine lange Laufbahn als Journalist, Übersetzer, Dramaturg, Regisseur und Schauspieler mit Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. in Dortmund, Bielefeld und Hamburg (Thalia Theater), zurück. Seit 1988 macht er auch als Rezitator von Goethe, Heine, Droste-Hülshoff, Kästner, Tucholsky u.a. auf sich aufmerksam.

Location / Vorverkauf: Schokoladenmanufaktur Sauerland, Kirchstr. 5
Ort: 58706 Menden
Tel.: 02373 / 7603817