• Sortieren nach:
  • LOCATION: 
  • ORT: 
  • KÜNSTLER: 
  •   

Do26.09.201911:00 Uhr
19:00 Uhr

Eintritt: 14,00 €

Meuchler, Strizzis und Fiaker. Eine Wiener Mords-Melange

mit Stefan Keim

Ein westfälischer Wurstverkäufer verlässt seine Heimat. Er wandert aus in die Stadt, in der Würste noch geschätzt werden. In Wien gibt es an jeder Straßenecke einen Stand mit riesiger Auswahl. Aber er hat nicht mit der Wiener Wurstmafia gerechnet. Und plötzlich geht es für den wackeren Westfalen um Leben und Tod.
Das ist die Geschichte von Stefan Keims neuem Krimi-Kabarett „Meuchler, Strizzis und Fiaker“. Natürlich geht es nicht nur um „Wiener Wurst“, über die Johann Strauß bekanntlich eine seiner berühmtesten Operetten komponiert hat. Keim führt durch die Wiener Kultur damals und heute, zeigt ein Beisl, in dem nur Burgtheatermimen verkehren, und erzählt die Geschichte eines Fiakerrennens im Stile der Formel I. Gemeuchelt wird in unterschiedlicher Form, direkt und elegant. Der schlimmste Killer bleibt lange im Hintergrund, denn kaum einer überlebt eine Begegnung mit seinem Mundwerk. Man nennt ihn den mosernden Hans.
Die Wiener Mafia ist in diesem Programm fest in italienischer Hand. Wenn der Pate Don Vino Corruzione auftritt, wird das Publikum zu seiner Mafiafamilie. Außerdem nutzt Stefan Keim wieder den von ihm so verehrten deutschen Schlager. Mit neuen Texten auf bekannte Melodien erkundet er einen Mordversuch im Fiaker, die schönsten Flirtorte Wiens und überhaupt die gesamte Stadtgeschichte in fünf Minuten.
Ein Abend für alle, die Wien lieben, hassen oder es noch nicht kennen. Schräger Humor mit ein bisschen Romantik, diesmal vielleicht gar einem Hauch Erotik.

Stefan Keim ist Autor, Journalist, Moderator und Schauspieler. Seine kabarettistischen Auftritte führten ihn zu über hundert verschiedene Kleinkunst-Bühnen im gesamten Bundesgebiet.

Location / Vorverkauf: Café Residenz, Wittener Str. 34
Ort: 44575 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305/61030