• Sortieren nach:
  • LOCATION: 
  • ORT: 
  • KÜNSTLER: 
  •   

Fr30.11.201819:00 Uhr

Eintritt: 12,00 €
Ausverkauft!

Killer. Kerzen, Currywurst. Kriminelles zur Weihnachtszeit

mit Herbert Knorr

Wer auch zur Weihnachtszeit den Krimi-Kick benötigt, zugleich aber auch herzhaft lachen möchte, ist hier genau richtig. Denn friedliches Weihnachten, schwarzer Humor und Mord und Totschlag schließen sich keineswegs aus, wie Herbert Knorr mit spannenden Storys nachhaltig und unterhaltsam demonstrieren wird.
Da wird zum Beispiel ein Familienvater an Heiligabend unerwartet mit Kartoffelsalat und Senf zu einem Massenmörder. In einer anderen Geschichte bringt ein bizarrer Adventskalender die Mafia und 23 Morde ins Spiel, wobei niemand weiß, was das 24. Törchen für eine Überraschung bereit hält. In einer Seniorenresidenz wird ein bizarres Krippenspiel mit Tötungspotential geprobt und zuletzt geht sogar die komplette Altstadt einer weihnachtlich geschmückten Kleinstadt in Flammen auf.
Nehmen Sie sich gemeinsam mit Herbert Knorr eine Auszeit aus der stressigen Vorweihnachtszeit. Nehmen Sie sein Angebot wahr und tauchen Sie ein in die Welt skurriler und lustiger Krimis aus dem Ruhrgebiet und Westfalens. Sie werden es nicht bereuen!

Herbert Knorr ist promovierter Germanist, Schriftsteller und Leiter des Westfälischen Literaturbüros in Unna, Festivalleiter der Krimi-Biennale "Mord am Hellweg" sowie Intendant des Netzwerkprojektes "literaturland westfalen". 2015 erhielt er den Literatur-Taler NRW, 2016 mit dem EHRENGLAUSER einen der wichtigsten deutschsprachigen Krimipreise. Er veröffentlichte Dutzende Sachbücher, Kurzgeschichten, Krimis und Thriller. Zuletzt 2016 „Schitt häppens. Mord und Totschlach aussen Pott.“ Und 2017 „Pumpernickelblut“ (ein Münsterlandkrimi).

Location / Vorverkauf: Gaststätte Pollmeier, Gennaer Straße 28
Ort: 58642 Iserlohn-Letmathe
Tel.: 02374/4529